Zughundesport

 

Hundetraining Kreis Segeberg - Karen Frick - Zughundesport

 

Unter dem Begriff „Zughundesport“ wird all das zusammengefasst, was seinen Ursprung im Wagenziehen oder Schlittenhundesport hat. Zughundesport ist aber nicht nur in schneebedeckten nordischen Regionen möglich sowie ausschließlich mit Schlitten oder Wagen, sondern auch bei uns im Heimischen in unterschiedlichsten Varianten. Möchtest du mehr über meine Angebote erfahren?

 

Hundetraining Kreis Segeberg - Karen Frick - Zughundesport

 

Einsteigerworkshop Zughundesport

 

Dieser Workshop vermittelt Basiswissen rund um den Zughundesport.

Du hast die Möglichkeit verschieden Gefährte kennenzulernen. Der Workshop ist in einen theoretischen und einen praktischen Teil aufgeteilt

 

Themen des Theorieteils

  • Voraussetzungen für Mensch und Hund
  • Die Zugarten und Gefährte Dogscooter, Bikejöring (Fahrrad), Bollerwagen, Trike, Canicross und Dog-Nordic-Walk
  • Anspannungsarten (Seil oder Bügel)
  • Zuggeschirrkunde
  • Equipment
  • Sonstige Ausrüstung
  • Sicherheit / StVo und Rechtliches
  • Wie bringe ich meinem Hund die benötigten Signale / Hörzeichen bei?
  • Warm up – Cool down

 

Themen des Praxisteils

  • Zuggeschirranprobe
  • Trockenübung für den Hund
  • Der Start
  • Zugübung. Hier besteht die Möglichkeit zu wählen zwischen
    • Dogscooter
    • Trekking-Belt
    • Trike
    • Bollerwagen
    • Fahrrad

 

Am Ende dieses Workshops bist Du in der Lage zu erkennen, ob der Zughundesport für dich und deinen Hund der „richtige Sport“ ist und wenn ja, welche Zugsportvariante zu euch passt.

 

Anmeldung

 

Einzeltraining Zughundesport

 

Hier ist das Angebot ausschließlich auf dich und deinen Hund zugeschnitten

  • Sämtliche Theorie und Praxis wie im Workshop
  • Zuggeschirranprobe
  • Fahrübungen mit und ohne Hund

 

Hundetraining Kreis Segeberg - Karen Frick - Zughundesport